Erste-Hilfe-Kurse

Damit möglichst jeder Erste Hilfe leisten kann, bietet der ASB verschiedene Kurse und Lehrgänge an, die Grundlagen vermitteln oder vorhandene Kenntnisse auffrischen. ASB-Mitglieder erhalten jährlich einen Erste-Hilfe-Kurs gratis.

Erste-Hilfe-Grundausbildung (Vermittlung von Grundlagen der Ersten Hilfe)
Zielgruppe: alle Interessenten, Ersthelfer im Betrieb, Übungsleiter, Jugendbetreuer, Lehrer, Wasserretter, Flugbegleiter, Führerscheinbewerber aller Klassen usw.
Kursdauer: 9 Unterrichtseinheiten

Erste-Hilfe-Fortbildung (Auffrischung von Erste-Hilfe-Kenntnissen)
Zielgruppe: Alle, die ihre Erste-Hilfe-Grundausbildung auffrischen möchten oder müssen.
Kursdauer: 9 Unterrichtseinheiten

Erste Hilfe am Kind (In den Erste-Hilfe-Kursen speziell für Kindernotfälle lernen Sie die häufigsten Gefahren- und Notfallsituationen kennen, in die Kinder geraten können. Sie erfahren dabei, welche Maßnahmen Sie dann durchführen sollten, was besonders bei Kindern zu beachten ist und Sie erfahren auch, wie viele Notfälle vermieden werden können.)
Zielgruppe: Eltern, Erzieher, Großeltern und andere Interessierte
Kursdauer: 9 Unterrichtsstunden

Erste Hilfe für Kinder (Sich gegenseitig helfen, Engagement zeigen, füreinander da sein – all dies sind Eigenschaften, die wohl alle Eltern ihren Kindern von Beginn an vermitteln möchten. Daher sollten bereits die Kleinsten für den Bereich der Ersten Hilfe sensibilisiert werden. Durch Bildergeschichten, Legekarten oder Puzzlespiele werden die Kinder mit dem Thema „Erste Hilfe“ vertraut gemacht. Spielerisch lernen Sie unter anderem die Notrufnummer 112, einfache Wundversorgungen sowie die richtige Art Trost zu spenden.)
Zielgruppe: Kindergarten- und Vorschulkinder
Kursdauer: 4 Unterrichtseinheiten

Erste Hilfe am Hund (Im Notfall schnell Hilfe leisten zu können – das wünschen sich auch Hundebesitzer, wenn ihren vierbeinigen Gefährten ein Unglück widerfährt. Beim ASB können sie die Grundlagen und Möglichkeiten der Ersten Hilfe am Hund kennenlernen. Man muss kein Tiermediziner sein, um seinem Hund im Ernstfall Erste Hilfe leisten zu können. Dieser Kurs vermittelt hierzu viel Wissenswertes.)
Zielgruppe: Hundebesitzer
Kursdauer: 3 bis 6 Unterrichtseinheiten

Betriebliche Erste Hilfe (Ausbildung zum Ersthelfer im Betrieb)
Zielgruppe: Ersthelfer im Betrieb arbeiten überwiegend in Großbetrieben, auf Baustellen und in Betrieben, in denen die Art, Schwere und die Anzahl der zu erwartenden Unfälle den Einsatz von Sanitätspersonal erfordern. Dort versorgen sie erkrankte und verletzte Kollegen und führen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes gezielt Erste-Hilfe-Maßnahmen durch.
Kursdauer: 9 Unterrichtseinheiten

AED-Lehrgang (Der plötzliche Herztod ist die häufigste Todesursache in Deutschland. Bei etwa der Hälfte aller Patienten liegt zunächst ein Kammerflimmern vor, das durch die Automatisierte Externe Defibrillatoren (AED) in einen normalen Rhythmus übergeleitet werden kann. Sie lernen, Basismaßnahmen zur Wiederbelebung durchzuführen und dabei einen Automatisierten Externen Defibrillator (AED) einzubinden.)
Zielgruppe: alle Interessierten
Kursdauer: 6 Unterrichtseinheiten

Erste-Hilfe-Gutschein für ASB-Mitglieder: Als Mitglied des ASB erhalten Sie jedes Jahr einen Gutschein für einen Erste-Hilfe-Kurs, mit dem Sie Ihre Kenntnisse kostenlos auffrischen können. Dieser gilt auch für die Lehrgänge zur Ersten Hilfe bei Kindernotfällen und am Hund.