Pioniergeist am Bayerischen Untermain

ASB Aschaffenburg

Der ASB-Kreisverband Aschaffenburg eröffnete im Jahr 1982 die erste Kinderkrippe des ASB in Bayern – ein zu diesem Zeitpunkt völlig neues Angebot.

aschaffenburg.jpg

ASB Aschaffenburg

Telefon : (06021) 95 080
Fax : (06021) 96 00 22

ASB-Regionalverband Bayerischer Untermain e.V.

Kochstr. 6
63739 Aschaffenburg

Der ASB Aschaffenburg ist mit insgesamt fünf Einrichtungen in der Kindertagesbetreuung sehr aktiv.

  • Die Altstadtkindertagesstätte in der Stadtmitte Aschaffenburgs hat eine besonders große Außenfläche mit drei Spielplätzen. Die Nähe zu Parks und Kulturstätten wird für Spaziergänge und Ausflüge genutzt. Bis zu 125 Kinder werden hier liebevoll betreut.

  • Im Hort Hefner Alteneck werden 39 Schulkinder im Alter von 6 bis 12 Jahren von vier engagierten Frauen betreut. Die Kinder essen zusammen zu Mittag und erledigen ihre Hausaufgaben selbständig. Außerhalb dieser Zeiten können sie vielfältige Angebote in den Räumlichkeiten oder im Pausenhof und auf dem Sportplatz der Schule nutzen.

  • Die Kinderkrippe Klinikstrolche wurde 2011 direkt neben dem Klinikum eröffnet und bietet Platz für Kinder von 2 Monaten bis 3 Jahren. Die Lage direkt am Wald ermöglicht es, viel Zeit in der Natur zu verbringen.

  • Das Kinderhaus Kunterbunt bietet Platz für Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahren. Es stehen hier Spiel-, Kreativ- und Lernbereiche zur Verfügung, die Schulturnhalle und der Gymnastikraum sowie ein großes Außengelände. 

  • In der Kinderkrippe Zwergennest werden bis zu 30 Kinder im Alter von 2 Monaten bis 3 Jahren aus allen Stadtteilen Aschaffenburgs, der umliegenden Gemeinden und von Studierenden und Mitarbeitern der Fachhochschule liebevoll umsorgt. Diese Krippe wurde bereits 1982 eingerichtet und in den letzten Jahren weiterentwickelt und erweitert.

Das Essen für alle ASB-Kinder wird täglich frisch in der eigenen Zentralküche zubereitet. Auf dem Speiseplan steht ausgewogenes Essen mit möglichst regionalen und saisonalen Zutaten, wobei auch Klassiker der Kinderküche wie Nudeln, Pizza und Pudding in hochwertiger Form nicht zu kurz kommen.

Im Bereich der ambulanten Pflege bietet der ASB Aschaffenburg Hilfe bei der Kranken- und Seniorenpflege an und übernimmt auch Behandlungspflege, die Ärzte verordnet haben, wie z.B. Verbandswechsel, Injektionen und Blutdruckmessung. Es besteht eine 24-Stunden-Rufbereitschaft.

Über den Menüservice „Essen auf Rädern“ können warme Mittagsmahlzeiten aus einem Menüplan von 50 Gerichten ausgewählt werden. Für Diabetiker wird ein spezieller Speiseplan mit Angaben der Kohlenhydrate und BE angeboten.

Erste Hilfe – auf Nachfrage auch Erste Hilfe für Kleinkinder und Säuglinge – kann beim ASB Aschaffenburg erlernt werden. Zertifizierte Ausbilder zeigen, wie in Notsituationen richtig gehandelt wird, so dass im Ernstfall Leben gerettet werden kann.

Weitere Informationen zu den Angeboten finden Sie auf der Homepage des ASB Aschaffenburg: www.asb-ab.de; per E-Mail erreichen Sie uns unter Klaus.michels.asb@t-online.de

Zu unserer Broschüre Die Aschaffenburger Samariter

Unsere Geschäftsstelle in Aschaffenburg