Immer wieder innovative Ideen

ASB Coburg

Die vielen ASB-Autos sind aus dem Coburger Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Die Samariter nehmen zahlreiche Aufgaben in der Stadt wahr.


Coburg_RGB.jpg

ASB Coburg

Telefon : (09561) 19 21 2
Fax : (09561) 81 47 47

ASB-Regionalverband Coburg

Parkstr. 6
96450 Coburg

info@asb-coburg.de

Nach dem Motto „Zu Hause gut gepflegt, beraten und betreut“ widmet sich der ASB Coburg mit einem breiten Spektrum an ambulanten Diensten der Versorgung von pflege- und hilfsbedürftigen Menschen. Die Unterstützung reicht von der häuslichen Krankenpflege über die hauswirtschaftliche Hilfe bis hin zum Mobilen Sozialen Dienst für das Einkaufen, für Behördengänge oder Arztbesuche. Bereits seit 1996 bietet der ASB Coburg das Hausnotrufsystem an; der Menüservice rundet das Angebot für zu Hause ab.

Komfortabel wohnen und gut versorgt sein –  das ist in den beiden Seniorenzentren des ASB Coburg und in den betreuten Wohnanlagen in Coburg und Weidach möglich. Weitere Wohnanlagen für selbstbestimmtes und sicheres Leben sind in der Bauphase.

In der Jugendarbeit engagiert sich die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) im Bereich des Schulsanitätsdienstes, in der Ausbildung von Kindern in Erster-Hilfe sowie in der Kinderbetreuung während der Schulferien.

Der Fahrdienst ermöglicht an 365 Tagen im Jahr Mobilität für Menschen mit Behinderung. Die behindertengerechten Spezialfahrzeuge garantieren einen sicheren Transport zum Arbeitsplatz, zum Arzt, zur Therapie oder zu persönlichen Freizeitaktivitäten. Der ASB Coburg bietet außerdem ein umfangreiches Angebot an Erste-Hilfe-Kursen für alle Interessengruppen.

Zahlreiche Veranstaltungen werden nach den Vorgaben der Genehmigungsbehörden durch den Sanitätsdienst betreut. Seit 1989 steht in Coburg die Schnelleinsatzgruppe (SEG) bereit, um bei Unglücksfällen mit vielen Verletzten rasche medizinische Hilfe zu leisten. Auch im Bereich Katastrophenschutz ist der ASB Coburg mit vielen ehrenamtlichen Helfern im In- und Ausland aktiv. Der Rettungsdienst ist mit einem Team von über 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seit über 30 Jahren ein wichtiger Bestandteil der öffentlichen Daseinsfürsorge. Für Menschen nach Unfällen oder bei plötzlich auftretenden lebensbedrohlichen Erkrankungen stehen rund um die Uhr drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Krankenwagen zur Verfügung. Der Betreuungsverein berät und unterstützt ehrenamtliche Betreuer, die nach Vorgaben des Vormundschaftsgerichts alle anstehenden Probleme in bestimmten Lebensbereichen nach den Wünschen des Betreuten lösen.

Der Klick nach Coburg: www.asb-coburg.de; per E-Mail erreichen Sie uns unter info@asb-coburg.de

Unsere Geschäftsstelle in Coburg