Samariter in der Hugenottenstadt

ASB Erlangen-Höchstadt

Erste-Hilfe-Kurse, Demenzberatung, Sanitätsdienste und vieles mehr – der ASB Erlangen-Höchstadt ist breit aufgestellt.

erlangen.jpg

ASB Erlangen-Höchstadt

Telefon : (09131) 62 51 20
Fax : (09131) 62 51 201

ASB-Regionalverband Erlangen-Höchstadt e.V.

Am Weichselgarten 23
91058 Erlangen

info@asb-erlangen.de

Ein großes Anliegen des ASB Erlangen-Höchstadt ist es, Menschen in Erster Hilfe auszubilden, damit diese im Notfall Leben retten können. Dazu bietet der ASB Erlangen-Höchstadt für verschiedene Interessengruppen speziell auf diese zugeschnittene Kurse an. Bereits Kinder im Grundschulalter werden an die Erste Hilfe herangeführt und Kinder ab 14 Jahren für den Schulsanitätsdienst ausgebildet. Über 250 Schülerinnen und Schüler sind als Schulsanitäter in Erlangen und Umgebung aktiv.

Der ASB betreibt (über den Landesverband) auch einen Rettungsdienst: In Erlangen und Herzogenaurach betreibt der ASB jeweils eine Rettungswache mit den Aufgabenbereichen Notfallrettung und qualifizierter Krankentransport. Ein weiterer Baustein der Versorgung und Sicherung der Menschen ist der Bevölkerungsschutz des ASB Erlangen-Höchstadt. Die verschiedenen Einheiten der Schnelleinsatzgruppen kommen bei Krisen oder Katastrophen zum Einsatz, bei denen eine größere Anzahl von Menschen in Not sind, z.B. Naturkatastrophen, Großbrände oder schweren Verkehrsunfällen.

Mit vielen weiteren Dienstleistungen bietet der ASB Unterstützung an: Mit den „Alltagsrettern“, die für Reinigungsarbeiten, Haus- und Gartenarbeiten oder Botendienste zur Verfügung stehen, mit dem Besuchshundedienst, der in Seniorenheimen und Kindergärten tierische Freude übermittelt, mit dem Patientenhilfsdienst, der Patienten den Aufenthalt im Krankenhaus erleichtert, mit dem Hausnotruf,  der für die Sicherheit der Menschen zu Hause sorgt oder mit dem Menüservice Essen auf Rädern, der täglich viele Menschen mit warmem Mittagessen versorgt.

Die Fachstelle für pflegende Angehörige berät, informiert, begleitet und unterstützt zum Thema Pflege von Familienangehörigen zu Hause. Die Pflege- und Demenzberatung der Fachstelle ist kostenfrei und für freiwillig engagierte Helfer werden Schulungen für den Umgang mit pflegebedürftigen und demenzkranken Menschen angeboten.

Im Bereich Flüchtlingshilfe organisiert und koordiniert der ASB die Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge im Landkreis. Neben der Sicherstellung der Grundbedürfnisse wie Schlafen und Nahrung, kümmern sich die ASB-Mitarbeiter auch um die medizinische Versorgung der Flüchtlinge.

Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist die Jugendgruppe des ASB Erlangen-Höchstadt und offen für alle jungen Menschen. Durch sinnvolle Freizeitaktivitäten, wie z.B. Gruppenstunden, Zeltlager, Kultur- und Sportveranstaltungen, sollen soziales Engagement, Solidarität und Toleranz gefördert werden.

Der Klick nach Erlangen, Höchstadt und Herzogenaurach: www.asb-erlangen.de; per E-Mail erreichen Sie uns unter info@asb-erlangen.de

Unsere Geschäftsstelle in Erlangen-Tennenlohe